Fristen und Bedingungen RENT A CAR - RODNA TRANS

Art. 1 Die Leihwagen werden nur den Personen vermietet, welche einen nationalen oder internationalen gltigen Fhrerschein besitzen, der seit mindestens einem Jahr erhalten wurde; das Mindestalter des Fahrers im Zeitpunkt der Vermietung soll 21 Jahre alt sein.

Art. 2 Die der Vermietung ntigen Urkunden sind:
2.1 im Original: Fhrerschein, Pass, Personalausweis;

Art. 3 Preise und Zahlung

Art. 3.1 Die Bezahlung des Preises erfolgt in RON zum vereinbarten und vom Auftragnehmer ausgehngten Wechselkurs (Wechselkurs der Rumnischen Nationalbank + 2%).
Art. 3.2 Der Nachweis der Preisbezahlung ist die von Rodna Trans ausgestellte Proforma-Rechnung.

Art. 4 Garantien
Art. 4.1 Im Zeitpunkt der Vermietung soll der Kunde eine der gemieteten Leihwagenklasse entsprechende Garantie hinterlegen, laut der Liste fr Garantietarife/Modell ( click hier - zur Betrachtung der Garantie des Autos, das Sie mieten mchten) von der Website und des Preises der eigentlichen Miete.
Art. 4.2 Die Garantie dient zur Deckung der Autoschaden, daran der Kunde schuldig ist.
Art. 4.3 Die Garantie wird in voller Hhe erstattet, wenn das Auto zur vertrglich festgestellten Zeit zurckgegeben wird, mit allen im Inventar erwhnten Gegenstnden, ohne Beschdigung im Innen- und Auenbereich oder andere Schden, welche den Gegenstand der Versicherung nicht bilden und die whrend der Vertragslaufzeit aufgetreten sind.

Art. 5 Pflichten des Kunden
Art. 5 Die Verantwortlichkeit des Kunden im Falle eines Unfalles, des Verlustes der Inventargegenstnde oder der Beschdigung der Gter aus dem Auto liegt in der Grenzen der im Zeitpunkt der Autovermietung hinterlegten Garantie nur wenn die Schden innerhalb der Grenzen der Versicherung verursacht wurden.

Art. 6 Inbegriffene Gebhren:
Art. 6.1: unbegrenzte Kilometeranzahl, Kfz-Haftpflichtversicherung, Vignette, Kasko;
Art. 6.2: Ersatz des beschdigten Autos, mit Ausnahme der Flle, wenn die Beschdigung auf Kunden Verschulden zurckzufhren ist;
Art. 6.3: Regelmige TVs und Wartung des Fahrzeuges;
Art. 6.4: NON-STOP-Untersttzung: +40 741 217 166.

Art. 7 Die Mietgebhr beinhaltet nicht:

Art. 7.1: Kraftstoff, Mautgebhren, Garage, Umladung whrend der Leihzeit;
Art. 7.2: Versicherung der Personen und der Gepcke aus dem Fahrzeug;
Art. 7.3: MwST 20%.

Art. 8 Andere Tarife in den folgenden Situationen:

Art. 8.1: die Mietung des Autos zwischen 20.00 Uhr 08.00 Uhr ist als Extra Hour betrachtet und betrgt 10 EUR;
Art. 8.2: die Notwendigkeit eines Kindersitzes whrend der Mietdauer betrgt 3 EUR/ Tag;
Art. 8.3: die Bereitstellung eines Fahrers fr einen Zeitraum von bis oder hchstens 8 Stunden/Tag betrgt 20 EUR/Tag;
Art. 8.4: die Bereitstellung eines Fahrers fr einen Zeitraum lnger als 8 Stunden/Tag kostet 30 EUR/Tag und die Ausgaben fr die Unterkunft und Verpflegung;
Art. 8.5: fr die Rckgabe des Wagens an einem anderen Ort als dort, wo es gemietet wurde, soll 0.3 EUR/km bezahlt sein;
Art. 8.6: die Kraftstoffdifferenz zwischen dem Zeitpunkt der Wagenbergabe und des Vertragsendes betrgt 1,5 EUR/fehlender Kraftstoffliter;
Art. 8.7: die berschreitung um mehr als 2 Stunden der Mietezeit (Datum und Uhr) wird mit dem Gegenwert einer tglichen Miete, laut dem Vertrag, berechnet;
Art. 8.8: infolge der Feststellung der im Vertrag erwhnten und fehlenden Inventargegenstnde behlt sich die Gesellschaft das Recht vor den Betrag von der hinterlegten Garantie einzubehalten;
Art. 8.9: die bernahme oder bergabe des gemieteten Leihwagens in der Stadt Bucuresti kostet 10 EUR;
Art. 8.10: fr die Reisen ins Ausland ist der Mietpreis um 20 % Tag hher und bentigt mindestens 3 Miettage.

Art. 9 Die Pflichten des Kunden:
9.1: im Zeitpunkt des Abschlusses des Mietvertrages den Gegenwert der Mietdauer und der dazugehrigen Garantie zu bezahlen;
9.2: den Wagen in einem technisch einwandfreien Zustand vom Zeitpunkt des Abschlusses des Mietvertrages zu behalten;
9.3: die Verkehrsregeln zu kennen und einzuhalten;
9.4: den gemieteten Wagen nur auf die ffentlichen Straen zu verwenden;
9.5: das gemietete Auto gegen Diebstahl, Vandalismus oder Zerstrung angemessen sicherzustellen;
9.6: Passagiere fr Geld oder andere Belohnungen nicht zu befrdern;
9.7: das gemietete Auto innerhalb von gesetzlichen Autorennen oder deren Training nicht zu verwenden;
9.9: die Unterseite des Wagens durch Handlungen oder Unterlassungen nicht zu beschdigen;
9.10: fr die Ausreisen mit dem gemieteten Wagen eine schriftliche Vollmacht mindestens 48 Stunden vor dem betreffenden Datum zu beantragen;
9.11: mit dem gemieteten Wagen das Gebiet Rumnien ohne die schriftliche Vollmacht von SC RODNA TRANS SRL nicht zu verlassen; im Falle, dass der Kunde das Gebiet Rumniens verlassen wird, ist das ungesetzlich, indem die ganze Verantwortung wegen der durch den Unfall verursachten Schden, des Diebstahles oder der Rckgabekosten des Wagens dem Kunden gehrt;
9.12: das gemietete Fahrzeug unter dem Einfluss vom Alkohol oder von den Betubungsmitteln oder Arzneimitteln mit hnlichen Wirkungen nicht zu fahren; fr die Unfalle, welche infolge der Verletzung dieser Bedingung geschehen und von der Kasko-Versicherung nicht gedeckt sind, sollen die Kunden den Gegenwert der verursachten Schden, die Abschleppkosten und die Geldstrafen wegen der Nichtverwendung des Fahrzeuges zu tragen.
9.13: die in der Grnen Versicherungskarte und in der Vollmacht erklrte Strecke einzuhalten;
9.14: das gemietete Fahrzeug den Dritten nicht zu bergeben oder zu untervermieten;
9.15: die Reise zu unterbrechen und die Vertreter von SC RODNA TRANS SRL per NON STOP Nr. +40741217166 zu benachrichtigen, wenn er Aspekte oder Anzeichen einer Fehlfunktion des Fahrzeuges feststellt, welche den technischen Zustand oder die sicherheitsrelevanten Bedingungen auf die ffentlichen Straen gefhrden;
9.16: die Reparaturarbeiten oder andere Arbeiten am gemieteten Fahrzeug ohne die schriftliche Zustimmung der Vertreter von SC RODNA TRANS SRL nicht durchfhren zu lassen; die vom Kunden fr die Wartungsarbeiten oder flligen TV-Arbeiten oder einige Reparaturarbeiten, welche ihm nicht zurechnen sind, bezahlten Betrge werden durch SC RODNA TRANS SRL aufgrund der Beweisurkunden: Rechnung oder Quittung mit den Angaben der Gesellschaft ausgeglichen sein;
9.17: Schden an den ueren oder inneren Bereich oder an Rder, absichtlich oder durch Fahrlssigkeit, durch eine unentsprechende Verwendung nicht zu verursachen;
9.18: den Mietwagen an der vereinbarten Zeit und Ort aus dem Vertrag zurckzugeben; die Verlngerung der Mietzeit ist nur mit der schriftlichen Zustimmung von SC RODNA TRANS SRL erlaubt; die Verwendung des Fahrzeuges ber die Laufzeit, ohne eine schriftliche diesbezgliche Zustimmung, bildet eine rechtwidrige Aneignung des Gutes und wird nach der geltenden Gesetzgebung bestraft.

Art. 10 Die Nichteinhaltung der oberen Pflichten fhrt zur Kndigung der Versicherungswirkung und die Verantwortung fr die verursachten Schden gehrt vollstndig dem Kunden, einschl. die Einkommenverluste wegen der Nichtverwendung des Fahrzeuges.

Art.11 Im Falle eines Unfalles, ist der Kunde verpflichtet:

11.1: alle Manahmen zur Begrenzung der Schden zu treffen;
11.2: den Unfall an der nchsten Polizeistation, wo der Unfall geschehen ist, zur Feststellung des Unfalles und zur Erfllung der ntigen Formalitten, innerhalb von 2 Stunden nach dem Unfall, zu melden; die Vertreter von SC RODNA TRANS SRL, per NON STOP Nr. +40741217166, sptestens in 2 Stunden nach dem Unfall zu benachrichtigen;
11.3: die Verkehrsregeln betreffs des Verlassens des Unfallortes einzubehalten;
11.4: eine Abschrift des Personalausweises und des Fhrerscheines der anderen beteiligten Person, sowie deren schriftlichen Erklrung, zu erlangen;
11.5: von der zustndigen Behrde eine Reparaturgenehmigung anzufordern.

Art. 12 Vorliegender Vertrag ist einen Vollstreckungstitel und der Kunde ist einverstanden, das Fahrzeug der Gesellschaft, ohne Mahnung, vorherige Bekanntgabe oder Gerichtsverfahren, zu bergeben.

Art.13 Jede Streitigkeit aus diesem Vertrag oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag, einschl. dessen Gltigkeit, Auslegung, Erfllung oder Auflsung, werden vorher auf gtlichem Wege erledigt sein und, im Gegenfall, vom zustndigen Amtsgericht der Stadt Cluj-Napoca erledigt.

Art.14 Die betreffende Streitigkeit wird laut den rumnischen Gesetzen erledigt sen.

Art.15 SC RODNA TRANS SRL behlt sich das Recht vor, vom Kunden den Schadenersatz infolge der Verletzung vom Kunden der Pflichten aus vorliegendem Vertrag, laut dem Gesetz, zu erholen.

Art.16 Durch Unterzeichnung des vorliegenden Vertrages besttigt der Kunde, dass er die vorliegenden Mietbedingungen gelesen und verstanden hat, und dass er sich verpflichtet diese, als festen Bestandteil des Mietsvertrages, einzuhalten.